8 Möglichkeiten, die Anzahl der YouTube-Aufrufe zu steigern und Ihr Publikum zu binden

Jeder, der Videos hochlädt, möchte die Anzahl der YouTube-Aufrufe steigern. Mehr Aufrufe, mehr Publikum, mehr Sichtbarkeit, mehr Möglichkeiten zur Monetarisierung. Während Aufrufe immer noch wichtig sind, beginnt YouTube, der Zuschauerbindung viel mehr youtube views kaufen Bedeutung beizumessen. Das bedeutet, dass die angesehenen Minuten genauso wichtig und in naher Zukunft vielleicht sogar noch wichtiger sind als die Aufrufe. Ganz gleich, was wichtiger ist, Aufrufe oder Bindung, im Endeffekt möchten wir, dass die Leute unsere Inhalte so lange wie möglich ansehen. Wir erhöhen die YouTube-Aufrufe durch die Produktion großartiger Videoinhalte, den Linkaufbau und die Optimierung. Jeder dieser Punkte erfordert Strategie, Planung und Zielsetzung. Im Moment sehen wir uns 8 Möglichkeiten an, die ich empfehle, um die YouTube-Aufrufe zu steigern.

So steigern Sie die YouTube-Aufrufe

Engagieren Sie sich von Anfang an
YouTube Analytics-Engagement-Berichte
AdWords-Keyword-Tool
Twitter verfolgt Influencer
Linkaufbau von unten nach oben
Produzieren Sie Videos aus Ihren tollen Beiträgen
On-Page-Video-SEO
Inhaltskreise
Engagieren Sie sich von Anfang an

Die ersten 15 Sekunden eines Videos sind entscheidend. In diesem Zeitraum bricht die Mehrheit des Publikums das Ansehen eines Videos ab. Deshalb müssen wir diesen ersten Sekunden in unserer Vorproduktionsplanung besondere Aufmerksamkeit schenken, um die Anzahl der YouTube-Aufrufe zu erhöhen und Abbrüche zu verringern. Ganz gleich, ob Sie Videoblogs, Skizzen, Tutorials oder was auch immer erstellen, sorgen Sie dafür, dass die ersten Sekunden zum „Pop“ werden. Wie engagiere ich mich? Das ist ein ganzer Blogbeitrag für sich, aber hier sind ein paar Ideen. Eingängige Musik, die energiegeladen und lebendig ist, ähnlich wie Fernsehnachrichtensendungen. Die Angabe, was der Zuschauer am Ende des Videos lernen, erleben, fühlen usw. wird, ist der Überschrift eines Blog-Beitrags sehr ähnlich. Wenn darin kein Nutzen beschrieben wird, wird er wahrscheinlich nicht im Gedächtnis bleiben.

YouTube Analytics-Engagement-Berichte

YouTube Analytics ist vollgepackt mit tollen Informationen über Ihren Kanal. Das Problem besteht darin, dass es für YouTube-Neulinge nicht viele zu interpretierende Daten gibt. Nehmen wir zunächst an, dass Sie über einige Daten verfügen. Der Abschnitt „Engagement-Berichte“ von YouTube Analytics bietet Ihnen einen Einblick in die Psyche Ihres Publikums. Für jeden Abschnitt: Abonnenten, Vorlieben und Abneigungen, Favoriten, Kommentare und Teilen erhalten Sie eine Top-10-Liste. Um die YouTube-Aufrufe mithilfe von Engagement-Berichten zu steigern, müssen Sie lediglich mehr von dem produzieren, was in Ihren Top-10-Listen aufgeführt ist. Diese Top 10 verraten Ihnen, was Ihrem Publikum gefällt. Beispielsweise erfordert das Markieren und Teilen eines Videos viel mehr Aufwand seitens des Benutzers, erfordert ein paar Klicks mehr als ein Like und ist meiner Meinung nach ein viel wertvollerer Indikator für den Geschmack und die Vorlieben Ihres Publikums. Produzieren Sie also mehr dieser Top 10, geben Sie ihnen mehr von dem, was ihnen gefällt, und steigern Sie die YouTube-Aufrufe.

AdWords-Keyword-Tool

Ein weiterer entscheidender Faktor für die Steigerung der YouTube-Aufrufe ist, dass der Inhalt für das Publikum wertvoll sein muss. Der Wert eines Videos kann daran gemessen werden, ob es Fragen beantwortet, Probleme löst und/oder ein Bedürfnis des Zuschauers befriedigt, NICHT Sie als Produzent. Um relevantere und wertvollere Inhalte für unser Publikum zu erstellen, können wir mit dem Keyword-Tool von Google AdWords recherchieren, wonach unser Publikum sucht, und mit diesen Informationen Videos erstellen, die Fragen beantworten, Probleme lösen und/oder Bedürfnisse des Zuschauers befriedigen.

Twitter verfolgt Influencer

Vorsicht, das bedeutet nicht Twitter-Spam, es bedeutet wörtlich „Stalken“ (präsent sein und dabei außer Sichtweite bleiben). Was ist also ein Influencer? Einfach gesagt, jemand, der eine Gruppe von Menschen leicht beeinflussen kann, im Allgemeinen dazu, aufgrund der Glaubwürdigkeit, die diese Person gewonnen hat, etwas zu unternehmen. Indem Sie die Zeitleisten dieser Leute auf Twitter verfolgen, können Sie ein Gefühl dafür bekommen, was ihnen gefällt und was nicht, und vor allem können Sie einen Einblick in ihre Fragen, Probleme und Bedürfnisse gewinnen, die Sie beantworten, lösen oder befriedigen können. Was Sie wollen, ist herauszufinden, was sie brauchen und worauf Sie keine Antwort gefunden haben. Dann greifen Sie zu, produzieren ein relevantes Video (offensichtlich passend zu Ihrer Marke/Ihrem Unternehmen/Ihrer Mission) und twittern es an sie, in der Hoffnung, dass es ihr Interesse weckt, Sie zu einem Retweet bei ihrem Publikum verleitet und Ihnen wiederum dabei hilft, die YouTube-Aufrufe zu steigern.

Linkaufbau von unten nach oben

Ich habe große Erfolge bei meiner Arbeit zur Steigerung der YouTube-Aufrufe gesehen, indem ich um Kooperationen mit anderen YouTubern und Links von relevanten Websites gebeten habe. Ich weiß, das ist kein Hexenwerk, aber normalerweise greifen wir auf die Leute und Kanäle mit dem größten Publikum zurück, was keine gute Idee ist. Auf diese Menschen zuzugehen ist wie die Suche nach einer Nadel im Heusilo. Ihre Posteingänge sind immer voll, die Zeit ist knapp und Ihre Petitionen gelangen einfach nie auf ihren Radar. An wen Sie sich wenden sollten, sind Menschen mit etwas mehr Einfluss, wenn nicht sogar mit dem gleichen wie Sie.